Rund um die Jagd

Jagd & Malerei – Bilder die lebendig werden

Von  | 

Auge in Auge mit dem Leopard

Wenn Bilder von wilden Tieren plötzlich lebendig werden, hat Wildlife-Artist Rudi Kohl seinen Pinsel im Spiel. Seine atemberaubenden realistischen Bilder, unter anderem auf Treibholz gemalt, sind einzigartig und faszinieren Kunstsammler rund um den Globus.

Begonnen hat alles in frühester Kindheit. Denn seit er denken kann, zeichnet er. Schon damals brachte der kleine Rudi Kohl seine tierischen Beobachtungen mit großem Talent zu Papier. Obwohl er bereits in der ersten Schulklasse in seiner Heimatstadt Trier in Deutschland einen Tiermalwettbewerb gewann, blieb seine herausragende Begabung lange Zeit unentdeckt. So entwickelte er völlig autodidaktisch seinen ganz eigenen Mal- und Zeichenstil. Und das mit herausragendem Ergebnis. Denn heute hat er sich mit seiner Wildlife-Art weltweit einen Namen gemacht.

Web Wildboar Tusker

Haargenau abgebildet

Die Inspirationen für seine Werke begegnen ihm im Laufe seines Künstlerlebens im Alltag genauso wie auf seinen Reisen durch Kanada, England oder den schwarzen Kontinent. Waren es anfangs vor allem die heimischen Arten, fasziniert ihn heute besonders die wilde Schönheit der afrikanischen Tierwelt. Ob es sich um Leopard, Büffel, Elefant oder um den ehrwürdigen König der Tiere handelt. Rudi Kohl fängt jeden noch so intensiven Blick, jede anmutige Bewegung detailgetreu bis zum feinsten Härchen ein. Die Ausdrucksstärke mit der der Wildlife-Artist seine realistischen Kunstwerke zum Leben erweckt, begeistert mittlerweile Fans auf der ganzen Welt.

Web Rudi Kohl Lion on Driftwood    Web Buffalo on Driftw

Ölgemälde auf Treibholz

Rudi Kohl bannt die Tiere nicht nur auf Leinwand. Eine Besonderheit, weil komplett einzigartig, sind seine Ölgemälde auf Treibholz. Sein tierisches Engagement geht aber weit über seine malerische Tätigkeit hinaus. So spendete er erst vor kurzem einen großen Teil des Erlöses seines limitierten Drucks der Rhinozerosdame Hope an „Saving the survivors“. Diese Gruppe hilft schwer verletzten Nashörnern, denen in Afrika von Wilderen bei lebendigem Leib brutal die Hörner abgehackt werden. Der Artenschutz ist dem Wildlife-Artist eine Herzensangelegenheit.

Web Leo on Driftwood           Web Lion on Driftwood

Ausstellungen und Jagdmessen

Mittlerweile gibt es die Wildlife-Art von Rudi Kohl in Ausstellungen in ganz Europa zu sehen. Als ehemaliger leidenschaftlicher Jäger ist er mit seinen Bildern aber auch auf diversen Jagdmessen wie etwa der „Jagd & Hund“ in Dortmund oder der IWA anzutreffen. „Die Jagd übe ich jetzt aber nur noch mit Palette und Pinsel aus“, meint er selbst dazu. Mehr Infos zu Ausstellungen und Bilder des Wildlife-Artist gibt es hier. 

 

Wildlife Art Rudi Kohl
Heideweg 4
59457 Werl – Germany

T: +49(0) 2922 82840
M: +49(0) 160 962 22 531
E: info@wildlife-art-rudi-kohl.de
W: www.wildlife-art-rudi-kohl.de
F: www.facebook.com/Wildlife-Art-Rudi-Kohl

 

 

Fotos: Rudi Kohl

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *